Trockene Haut im Winter

 

Niedrige Temperaturen draußen und Heizungsluft in den Innenräumen sorgen bei vielen Menschen in der kalten Jahreszeit für trockene Haut. Je trockener die Haut ist, desto stärker schuppt sie sich. Die Folge ist meist ein unangenehmer andauernder Juckreiz.

Besserung verschafft die Anwendung (zumindest 2x wöchentlich) einer reichhaltigen Lotion (z.B. Bepanthol Intensiv).

Auch Träger/innen von Kompressionsstrümpfen kennen das Auftreten von Juckreiz. Hier empfehlen wir die Anwendung (2 x täglich) einer Schaum-Creme (z.B. Allpresan diabetic intensiv). Ursprünglich entwickelt für die Pflege der Füße bei Diabetes Mellitus, kann diese Schaum-Creme auch vor dem Anziehen von Kompressionsstrümpfen angewendet werden.

 

 

© Adler-Apotheke Daaden